site by klienten-info.at

Haunschmidt Steuerberater Wirtschaftstreuhänder Wien Steuerberater Steuerberater Wien 1090 Alsergrund Julius Tandler Platz

Sozialversicherungsbeiträge Buchführung Rechtsform Klienten-Info Kreditrechner Lohnverrechnung Lohnsteuer Spendenliste Vollmacht Steuern absetzen Geschäftsführer Steuerberater Wien Werbungskosten Unternehmensgründung Absetzbarkeit gestaltende Steuerberatung.

Gründung Wien Steuerberatungskanzlei steuern steuerberat UST vorsteuerabzugsberechtigt Spesenabrechnung absetzbar Klienten-Info Steuerinfo Steuernews Klienteninfo Steuerrechner Online-Rechner aktuelle Steuerinformationen Webdesign Management-Info Informationen für Klienten Steuerberater Managementinfo Wien steuerberater Einkommensteuer Murfeld Rechnungsbestandteile Pendlerpauschale Sozialversicherung Steuerberater hotline sparen Reisekosten Wien Steuerrecht Wien GmbH Wien Einkommenssteuerrechner.

Wirtschaftsprüfung KEST Körperschaftssteuer Umsatzsteuer Versteuern Rechtsformwahl Steuertipps Steuersatz Steuervorteile Wien Steuerberatungskosten Wien Einnahmen Bilanz Einkommensteuerrechner Bemessungsgrundlage Honorar Buchhaltung Erstberatung Steuerformulare.

Steuerrechner Einkommensteuerberechnung Wien km geld Dienstreisen Reisekostenersätze Wien Checklisten einfache Buchhaltung Wien Steuer-Checklisten Kilometergeld Wien Umgebung Managementinfo Treuhand Kilometergeld Steuerbüro Steuersätze Jungunternehmer Steuerkanzlei Lohnsteuer Versteuerung .

Wien Steuerberatung online Wien Steuertermine Gehaltsrechner kostenlose Steuerberatung Klienten-Info Steuerinfo Steuernews Klienteninfo Steuerrechner Online-Rechner aktuelle Steuerinformationen Webdesign Management-Info Informationen für Klienten Steuerberater Managementinfo Fachwissen Steuerberatung Finanzämter Management-Info Gehalt BMD Buchhaltung Steuerberater 1090 Wien Klienteninfo Einkommen Steuerberater Alsergrund 1090 Lohn Steuererklärung Verbraucherpreisindex Wien Wien.

 
Tuesday, 19.02.2019
 
 
Kanzlei | Leistungen | Aktuelles | Service | Kontakt
Connection: close
Steuer-Info - Aktuell

Februar 2019
Prüfung des Registrierkassen Jahresbelegs bis 15. Februar
Kategorien: Klienten-Info
 

Bei der Verwendung von Registrierkassen sind bekanntermaßen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, die den Schutz vor Manipulation der in der Registrierkasse gespeicherten Daten sicherstellen sollen. Start-, Monats- und Jahresbeleg unterstützen die vollständige Erfassung der Umsätze in der Registrierkasse. Dabei müssen Jahresbelege zum Abschluss eines jeden Jahres (unabhängig vom gewählten Wirtschaftsjahr) erstellt, überprüft und für 7 Jahre (gesetzliche Aufbewahrungsfrist) aufbewahrt werden. Für das Jahr 2018 ist demnach bis spätestens 15. Februar 2019 für jede Registrierkasse separat ein Jahresbeleg zu erstellen und zu überprüfen.

Der Monatsbeleg für Dezember ist zugleich der Jahresbeleg und kann wie jeder andere Nullbeleg durch Eingabe des Wertes 0 erstellt werden. Eine Überprüfung kann manuell mithilfe der „BMF Belegcheck App“ vorgenommen werden. Sofern die Registrierkasse über die entsprechende technische Ausstattung verfügt, kann der Jahresbeleg elektronisch erstellt und über den Registrierkassen-Webservice zur Prüfung an FinanzOnline übermittelt werden. In diesem Fall sind Ausdruck und Aufbewahrung des Belegs nicht notwendig. In Ausnahmefällen – kein Internetzugang und kein Smartphone vorausgesetzt – ist auch eine manuelle Übermittlung des Jahresbelegs (Formular RK 1) möglich. Das Versäumen der Frist (15. Februar 2019) kann eine Finanzordnungswidrigkeit darstellen.


Die veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ohne Gewähr.

© Haunschmidt und Partner | Klienten-Info
 
Aktuelles
Connection: close
  Februar 2019
Meldepflicht bestimmter Vorjahreszahlungen bis 28.2.2019
  Februar 2019
Prüfung des Registrierkassen Jahresbelegs bis 15. Februar
  Februar 2019
Verordnung zum Steuerkontrollsystem erleichtert den Weg zur "begleitenden Kontrolle"
 
Copyright © 2019
Mag. Robert Haunschmidt